Fussball

RB Salzburg verpflichtet Jerome Onguene vom VfB Stuttgart und Abdourahmane Barry von PSG

Von SPOX Österreich
Freitag, 15.06.2018 | 13:22 Uhr
Red Bull Salzburg verpflichtet Jerome Onguene fix.
© GEPA

Red Bull Salzburg gibt die Verpflichtung von zwei Innenverteidigern bekannt. Die Bullen statten Jerome Onguene, der bereits letzte Saison als Leihspieler vom VfB Stuttgart in Salzburg spielte, mit einem neuen Vertrag aus und holen zusätzlich Abdourahmane Barry von Paris St. Germain.

Onguene absolvierte vergangene Saison 22 Spiele für Salzburg und erzielte dabei fünf Kopfballtreffer. Der 20-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 31. Mai 2022.

"Jerome hat sich in den letzten Monaten bei uns in Salzburg sehr gut entwickelt. Wir sind überzeugt, dass er noch großes Potenzial besitzt und sind darum sehr froh, dass wir uns auf eine Zusammenarbeit bis 2022 einigen konnten", so Sportdirektor Christoph freund.

Abdourahmane Barry vorerst nach Liefering

Der 18-jährige Barry, der letzte Saison für die U19 von PSG zum Einsatz kam, erhält einen Kontrakt bis 31. Mai 2023 und wird vorerst als Kooperationsspieler beim FC Liefering in der 2. Liga zum Einsatz kommen.

Red Bull Salzburg: Die fixierten Neuzugänge

SpielerPositionabgebender VereinAblöseVertrag bis
Zlatko JunuzovicMittelfeldWerder Bermenablösefrei30.06.2021
Jasper van der WerffInnenverteidigerFC St. Gallen800.000 Euro30.06.2022
Kilian LudwigAußenverteidigerRB Leipzig?31.05.2022
Karim AdeyemiAngreiferSpVgg Unterhaching?31.05.2021
Jerome OngueneInnenverteidigerVfB Stuttgart?31.05.2022
Abdourahmane BarryDefensivallrounderParis Saint-Germainablösefrei31.05.2023

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung