SK Rapid sichert sich die Dienste von ÖFB-U17-Kapitän Leo Greiml

Von SPOX Österreich
Freitag, 11.05.2018 | 17:49 Uhr
Leo Greiml übersiedelt aus St. Pölten zum SK Rapid Wien
© GEPA
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der SK Rapid baut für die Zukunft vor und nimmt mit Leo Greiml ein vielversprechendes Abwehrtalent unter Vertrag.

Der aktuelle Kapitän der österreichischen U17-Nationalmannschaft stößt im Sommer aus der Akademie St. Pölten NÖ zu den Grün-Weißen.

Greiml "eines der größten heimischen Talente"

Fredy Bickel, Geschäftsführer Sport des SK Rapid und Willi Schuldes, Sportlicher Leiter von Rapid II und der Akademie, meinen über den 16-jährigen Innenverteidiger unisono: "Leo Greiml ist eines der größten heimischen Talente auf der Innenverteidiger-Position und passt aufgrund seiner hohen spielerischen Qualität auch sehr gut zu unserer Spielphilosophie und unserem ballbesitzorientierten Auftreten. Er bringt nicht nur hervorragende sportliche Voraussetzungen mit, sondern auch den unbedingten Willen und eine professionelle Einstellung, die ihm beste Chancen bringt, eine Profikarriere einzuschlagen."

Über die Vertragsmodalitäten hält sich Rapid in seinem Statement bedeckt.

Die Bundesliga-Tabelle:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg33+5177
2SK Sturm Graz33+2063
3SK Rapid Wien33+2558
4LASK Linz33+1357
5Admira33-350
6SV Mattersburg33-642
7FK Austria Wien33-540
8SC Rheindorf Altach33-1137
9Wolfsberger AC33-2926
10SKN Sankt Pölten33-5511
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung