Wird Admira Wackers Thomas Ebner der nächste Neuzugang bei FK Austria Wien?

Von SPOX Österreich
Freitag, 25.05.2018 | 18:21 Uhr
Thomas Ebner scheint vor einem Wechsel zur Wiener Austria zu stehen
© GEPA

Franz Wohlfahrt bastelt mit Hochdruck am neuen Kader der Wiener Austria. Die Leihe von Uros Matic sowie die Verpflichtung von James Jeggo hat der Sportdirektor der Veilchen bereits unter Dach und Fach gebracht - und sorgte damit für Jubel beim violetten Anhang sowie Unmut im Lager des SK Sturm.

"Ich möchte es mir nicht anmaßen, Austria-Transfers zu kommentieren. Die Austria sieht gewissen Handlungszwang. Menschlich enttäuschen mich diese beiden Transfers trotzdem, mir tut es leid für unsere Fans. Beide haben gesagt, dass Sturm für sie der einzige Verein in Österreich ist", kommentiert Geschäftsführer Günter Kreissl die beiden Personalien und verweist auf die mehrmaligen Gespräche mit dem Management von Ex-Blacky Matic. Viele Sturm-Anhänger hätten sich gewünscht, dass der Bruder von Nemanja Matic nach seinem Wechsel zum FC Kopenhagen erneut in Graz andockt.

Nach Jeggo, der seinen auslaufenden Vertrag bei Sturm nicht verlängerte und direkt nach Favoriten übersiedelt, setzt die Austria ihre Transferoffensive indes offenbar weiter in der heimischen Liga fort. Wie Sky berichtet, soll Thomas Ebner kurz vor einem Engagement am Verteilerkreis stehen. Auch er würde die Austria keine Ablöse kosten, da sein Vertrag bei der Admira im Sommer endet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung