Fussball

Steffen Hofmann feierlich vom SK Rapid verabschiedet - Benefizspiel im Juli

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 17.05.2018 | 14:22 Uhr
Hofmann verlässt Rapid.
© GEPA

Der SK Rapid hat am Mittwoch seinen langjährigen Kapitän Steffen Hofmann feierlich verabschiedet. Im Kursalon Hübner verabschiedeten nicht nur die aktuellen Spieler der Hütteldorfer ihren Kapitän, sondern auch geladene Gäste wie der ehemalige Rapid-Präsident Rudolf Edlinger.

"Fußballer zu sein ist der schönste Beruf, den man sich vorstellen kann", sagte Hofmann bei der höchst emotionalen Veranstaltung. Nach 16 Jahren bei den Grün-Weißen hängt der Deutsche seine Fußballschuhe an den Nagel, wird Rapid aber als Talente-Manger weiter erhalten bleiben.

"Alles was ich hier erlebt habe, ist einfach überragend", sagte Hofmann unter Tränen. Einen besonderen Dank sprach der 37-Jährige seinem ersten Trainer bei Rapid, Josef Hickersberger, aus, der bei der Veranstaltung nicht anwesend war. Die Situation als junger Spieler im Ausland sei nicht einfach gewesen, "Hicke" habe Hofmann "als eine Art Vaterfigur" aber immer unter die Arme gegriffen.

Zudem erwähnte Hofmann den Ex-Präsident Edlinger, der den gebürtigen Bayer nach einem unglücklich verlaufenen Intermezzo beim TSV 1860 München im Jahr 2006 nach Wien zurückholte.

Hofmanns Rückennummer 11 wird Rapid laut Angaben von Geschäftsführer Christian Peschek für mindestens elf Jahre lang nicht vergeben.

Rekordspieler beim SK Rapid Wien

PlatzSpielerAnzahl PflichtspieleTore
1Steffen Hofmann539127
2Peter Schöttel5165
3Michael Konsel4640
4Reinhard Kienast46067
5Hans Krankl373266
5Heribert Weber37343

Abschiedsspiel: SK Rapid Wien vs. Steffen Hofmann and Friends

Hofmann könnte bei den verbleibenden zwei Meisterschaftsspielen seine Rekordzahl an Pflichtspielen für Rapid noch in die Höhe schrauben. Fixiert wurde jedoch schon jetzt ein offizielles Abschiedsspiel, das die Rapid-Verantwortlichen für Sonntag, den 22. Juli 2018 im Allianz-Stadion angesetzt haben.

Dabei tritt die Kampfmannschaft von Rapid gegen eine Legendenauswahl "Steffen and Friends" an. Wie Rapids Stadionsprecher Andy Marek verkündete, soll dafür bereits eine Riege an namhaften Spielern zugesagt haben.

So werden unter anderen Marek Kincl, Erwin "Jimmy" Hoffer, Stefan Kulovits, Christopher Trimmel, Jozef Valachovic und Owen Hargreaves in rund zwei Monaten zu sehen sein.

Tickets für die Nord- und West-Tribüne sind für elf Euro erhältlich, Karten auf der Allianz-Tribüne kosten 18,99 Euro. Der Erlös des Spiels kommt dem Rapid-Nachwuchs sowie der Special-Needs-Auswahl zugute.

Steffen Hofmanns Karrierestationen als Spieler

JahreVereinPflichtspiele
2006-2018SK Rapid Wien411
2006TSV 1860 München17
2002-2006SK Rapid Wien128
bis 2002FC Bayern München II86
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung