FK Austria Wien: Trainer Thomas Letsch verlängert Vertrag bis Sommer 2020

Von SPOX Österreich
Montag, 14.05.2018 | 19:47 Uhr
Letsch bleibt bis 2020 Trainer der Wiener Austria.
© GEPA
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Der FK Austria Wien hat den Vertrag mit Cheftrainer Thomas Letsch verlängert. Die Violetten binden den 49-Jährigen bis Sommer 2020, mittels einer Option könnte Letsch ein weiteres Jahr bei den Austrianern bleiben.

"Ich freue mich bereits auf die Herausforderung und kann versprechen, dass wir alle sehr hart arbeiten werden, um Erfolge einzufahren", teilte Letsch in einer Aussendung mit.

Er wolle schnellstmöglich mit den Kaderplanungen für die kommende Saison starten. "Wir haben ja schon damit begonnen, der Mannschaft einen anderen Stil zu verpassen, jetzt müssen dahingehend weitere Schritte folgen. Ich freue mich auf die Aufgabe", wird der Deutsche zitiert.

Austria Wien: Letsch genießt Vertrauen von Vorstand Kraetschmer

Austria-Vorstand Markus Kraetschmer begrüßte die Entscheidung: "Wir haben uns in den vergangenen Wochen sehr ausführlich mit der Personalie Cheftrainer beschäftigt und sind zu der Überzeugung gekommen, dass Thomas Letsch die begonnene Arbeit fortsetzen soll!"

Und weiter: "Thomas hat uns überzeugt und genießt unser vollstes Vertrauen." Sportdirektor Franz Wohlfahrt hofft, dass Letsch mit der Mannschaft in der kommenden Saison ein erfolgreicher Neustart gelingt. "Wir schätzen seine Arbeit und erwarten, dass wir schon in der kommenden Saison wieder eine erfolgreiche Austria-Mannschaft sehen", sagte Wohlfahrt.

Letsch ist seit Ende Februar im Amt, kurz davor hatte sich die Austria von Thorsten Fink getrennt. Er war ursprünglich als Interimstrainer engagiert worden, wurde nun aber ungeachtet der durchwachsenen Ergebnisse in der Frühjahressaison als Dauerlösung verpflichtet.

Die letzten Trainer der Wiener Austria

ZeitraumTrainerNationPunkteschnitt
27.02.2018 -Thomas LetschDeutschland1,44
01.07.2015 - 25.02.2018Thorsten FinkDeutschland1,60
22.03.2015 - 30.06.2015Andreas OgrisÖsterreich1,23
10.06.2014 - 22.03.2015Gerald BaumgartnerÖsterreich1,45
16.02.2014 - 16.05.2014Herbert GagerÖsterreich1,69
17.06.2013 - 16.02.2014Nenad BjelicaKroatien1,31
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung