"Es gibt keine Chance mehr": Joelinton verlässt den SK Rapid

Von SPOX Österreich
Freitag, 18.05.2018 | 14:26 Uhr
Joelinton muss einige Wochen pausieren.
© GEPA

Der SK Rapid Wien macht sich keine Hoffnungen auf eine Weiterverpflichtung von Leihstürmer Joelinton. Das bestätigte Sportdirektor Fredy Bickel. "Wir haben mit seinem Berater und seinem Verein (Anm.: TSG Hoffenheim) gesprochen. Wir müssen Joelinton leider verabschieden. Es gibt keine Chance mehr", so der Schweizer.

Fredy Bickel glaubt nicht an einen Ausverkauf

Somit wird der 21-jährige Brasilianer, der im Sommer leihweise von der TSG Hoffenheim andockte, beim kommenden Heimspiel gegen den SCR Altach am Sonntag verabschiedet. Somit verlässt nach Steffen Hofmann und Louis Schaub ein weiterer Spieler Hütteldorf definitiv.

An einen großen Aderlass glaubt Bickel aber nicht: "Ich gehe nicht davon aus, dass wir einen Ausverkauf haben. Überhaupt nicht. Ich freue mich auch auf die Zugänge, wo wir auch schon intensiv an der Arbeit sind. Da gibt es jetzt viele Spekulationen, aber ich kann noch nichts bestätigen." Bisher verpflichtete Rapid Stürmer Andrija Pavlovic für kolportierte 1,3 Millionen Euro vom FC Kopenhagen.

Joelintons Statistik für den SK Rapid

BewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga58136
ÖFB-Cup942
Europa League62-
Europa League-Quali4-1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung