SK Sturm Graz: Viele Anfragen für Deni Alar

Von SPOX Österreich
Dienstag, 29.05.2018 | 09:43 Uhr
Deni Alar hat angeblich zahlrieche Angebote vorliegen.
© GEPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Gerüchte um Abgänge beim SK Sturm Graz reißen nach der starken Bundesliga-Saison und dem Vizemeistertitel nicht ab.

So soll nach Thorsten Röcher, der mit Ingolstadt in Verbindung gebracht wird, auch Goalgetter Deni Alar heiß begehrt sein.

"Es gibt viele Anfragen, auch aus Top-Ligen. Nach den Länderspielen und einem Urlaub setzen wir uns zusammen und entscheiden über die Zukunft", erklärt sein langjähriger Manager Franz Masser im Kurier.

SK Sturm Graz: Deni Alar hat Ausstiegsklausel

Welche Teams genau an Alar interessiert sind, ist noch nicht bekannt, der 28-jährige Angreifer dürfte aber in zweierlei Hinsicht sehr interessant sein. Einerseits durch seine 24 Tore, die er in insgesamt 45 Pflichtspielen der abgelaufenen Saison erzielt hat, andererseits durch eine Ausstiegsklausel, die laut dem Spieler selbst "alles andere als hoch" sein soll.

Außerdem hat Alar schon Anfang April angekündigt, nur bei Sturm bleiben zu wollen, wenn die Mannschaft zusammenbleibt, da er nicht "um den sechsten oder siebten Platz spielen will".

Die Abschlusstabelle der Bundesliga 2017/18:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg36+5283
2SK Sturm Graz36+2370
3SK Rapid Wien36+2562
4LASK Linz36+857
5Admira36-751
6SV Mattersburg36-646
7FK Austria Wien36-443
8SC Rheindorf Altach36-1638
9Wolfsberger AC36-2633
10SKN Sankt Pölten36-4920
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung