SK Sturm Graz: Günter Kreissl nimmt zu Gerüchten um Thorsten Röcher Stellung

Von SPOX Österreich
Dienstag, 29.05.2018 | 08:40 Uhr
Thorsten Röcher steht angeblich vor dem Absprung.
© GEPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Seit gestern verdichten sich die Anzeichen, wonach der SK Sturm Graz nach Marvin Potzmann und James Jeggo auch Thorsten Röcher verlieren könnte. So soll der 26-jährige Mittelfeldspieler einem Angebot des FC Ingolstadt bereits zugestimmt haben.

Sturms Sportchef Günter Kreissl dementiert in der Steiererkrone zwar ein offizielles Angebot´, weiß aber natürlich um die Begehrlichkeiten, die seine Spieler wecken.

"Ich habe keine offizielle Anfrage vorliegen, aber ich weiß gerüchteweise, dass er ein Angebot aus einer großen Liga haben soll", sagte Kreissl. "So überragend, wie unsere Saison gelaufen ist, ist es klar, dass unsere Spieler im Ausland begehrt sind, ich kann daher nicht die Hand ins Feuer legen."

Sturm Graz: Ausstiegsklausel bei Thorsten Röcher?

Die Zeichen scheinen also eher auf Abscheid zu stehen, vor allem weil Ingolstadt dem SK Sturm angeblich gar kein offizielles Angebot für Röcher vorlegen muss.

Der Flügelflitzer soll nämlich eine Ausstiegsklausel in Höhe von rund einer Million Euro in seinem Vertrag stehen haben.

Ingolstadt will in die Bundesliga

Für Ingolstadt, das in der kommenden Saison wieder um den Aufstieg in die Deutsche Bundesliga mitspielen will und daher die Mannschaft umbaut, wäre dieser Betrag wohl problemlos zu stemmen.

Sollte Röcher wirklich wechseln, müsste sich Sturm wohl nach einem Ersatz umsehen. Für Kreissl kein Problem: "Wir werden trotzdem auch in der neuen Saison wieder eine schlagkräftige Mannschaft haben."

Die Abschlusstabelle der Bundesliga 2017/18:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg36+5283
2SK Sturm Graz36+2370
3SK Rapid Wien36+2562
4LASK Linz36+857
5Admira36-751
6SV Mattersburg36-646
7FK Austria Wien36-443
8SC Rheindorf Altach36-1638
9Wolfsberger AC36-2633
10SKN Sankt Pölten36-4920
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung