Fussball

Zlatko Junuzovic' Transfer zu Red Bull Salzburg wohl "unwahrscheinlich"

Von SPOX Österreich
Zlatko Junuzovic soll das Interesse von MLB-Klubs geweckt haben.
© getty

Am Dienstag drehte ein pikantes Gerücht seine Runden durch den heimischen Fußball: Red Bull Salzburg soll an einer ablösefreien Verpflichtung von Zlatko Junuzovic interessiert sein. Der Vertrag des 55-fachen österreichischen Nationalspielers läuft an der Weser bekanntlich im Sommer aus.

Sportdirektor Christoph Freund soll bei Junuzovic bereits vorstellig geworden sein. Bei Servus TV hielt sich Freund jedenfalls vorsichtig bedeckt: "Ich beteilige mich nicht an Spekulationen. Wir haben eine gute Mischung, deswegen können die Jungen auch wachsen. So wollen wird das auch in Zukunft handhaben."

Zlatko Junuzovic: Der letzte große Vertrag

Zwar soll Junuzovic laut DeichStube eine Rückkehr in die Heimat früher oder später planen, der Zeitpunkt sei aber noch offen. Denn nun steht für den 30-Jährigen wohl sein letzter großer Vertrag an. Und genau deshalb soll ein Junuzovic-Wechsel nach Österreich laut der Kreiszeitung problematisch sein. Denn der Mittelfeldspielern gehört bei Werder zu den Topverdienern. Für einen neuen Kontrakt in Bremen müsste er zwar auf Geld verzichten, würde aber immer noch weit mehr als in Österreich verdienen.

Einen lukrativen Vertrag will Junuzovic demnach noch unterzeichnen. Dieser könnte auch auf einem anderen Kontinent sein: Junuzovic liegen Angebote aus den USA vor.

Leistungsdaten von Junuzovic und Delaney bei Werder Bremen

SpielerSpieleToreVorlagen
Zlatko Junuzovic1932254

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung