Fussball

SK Sturm ohne Edomwonyi in den Schlager gegen den SK Rapid - die Aufstellungen

Von SPOX Österreich
Bright Edomwonyi: Wo liegt seine Zukunft?
© GEPA

Vor Bright Edomwonyi, im Cup-Halbfinale noch Doppeltorschütze, braucht sich der SK Rapid im Schlager der 32. Bundesligarunde nicht in Acht nehmen. Der Angreifer steht dem SK Sturm diesmal nicht zur Verfügung.

Ebenso nicht mit von der Partie bei den heimischen Grazern ist u. a. Jakob Jantscher. Coach Heiko Vogel schickt folgende Elf aufs Feld: Siebenhandl - Koch, Spendlhofer, Maresic - Jeggo - Hierländer, Zulj, Röcher, Potzmann - Alar - Eze. Auf der Bank nehmen Schützenauer, Schrammel, Schoissengeyr, Lovric, Huspek, Schulz und Schubert Platz.

Sein Gegenüber Goran Djuricin vertraut für dieses direkte Duell im Kampf um die Vizemeisterschaft auf Strebinger - Thurnwald, Sonnleitner, Hofmann, Auer - Ljubicic, Schwab - Schaub, Murg, Berisha - Kvilitaia. Als Ersatz stehen Knoflach, Müldür, Pavelic, S. Hofmann, Petsos, Schobesberger und Mujakic bereit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung