Katastrophe für die Karriere: SV Rieds unsägliche Transfer-Posse um Flavio dos Santos

Von SPOX Österreich
Montag, 23.04.2018 | 19:28 Uhr
Flavio dos Santos
© GEPA

Bereits vor vier Monaten verpflichtete Erste-Liga-Aufstiegsaspirant SV Ried den 22-jährigen Stürmer vom FAC Flavio dos Santos. Bislang konnte der Stürmer aber noch kein einziges Spiel für die Innviertler abhalten.

Der traurige Grund? Probleme mit dem Reisepass. Im Jänner 2018 gab sich Ried-Manager Franz Schiemer noch zuversichtlich ("Es kann in ein paar Tagen so weit sein"), mittlerweile verkommt die dos-Santos-Verpflichtung zu einer unsäglichen Posse.

Seit etwa drei Monaten sitzt der Stürmer in seinem Heimatland, auf den Kapverden fest. Und kann von dort nicht ausreisen. Schiemer dazu bei Sky: "Er sitzt jetzt dort und kriegt keinen neuen Reisepass. Es ist eigentlich unglaublich, dass heutzutage noch so etwas passieren kann. Jeder, der der Meinung ist, Österreich wäre eine Bananenrepublik, der irrt gewaltig."

Für den 22-jährigen Stürmer eine absolute Katastrophe. Es ist nicht klar, wann die Reisepass-Problematik endlich ausgestanden ist.

Die Erste Liga-Tabelle:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Wacker Innsbruck29+2760
2Hartberg29+2454
3Wiener Neustadt29+1450
4SV Ried29+2048
5Liefering29+1548
6SC Austria Lustenau29-536
7SV Kapfenberg29-1831
8Wattens29-1230
9FC Blau Weiss Linz29-2423
10FAC Team für Wien29-4120
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung