Fussball

Wacker Innsbruck angelt nach Bundesliga-Dauerbrenner Rene Gartler

Von SPOX Österreich
Karl Daxbacher

Beim FC Wacker Innsbruck beginnen langsam, aber sicher die Planungen für die Rückkehr in die österreichische Bundesliga.

Denn mittlerweile rangiert die Truppe von Sir Karl Daxbacher mit komfortablen neun Punkten Vorsprung auf Tabellenrang Eins, hält den Zweitplatzierten TSV Hartberg äußerst lässig auf Distanz.

Logisch, dass sich die Tiroler mit möglichen Kader-Verstärkungen auseinandersetzen. Vor allem in der Offensive wollen die Innsbrucker etwas unternehmen, nachdem Top-Torschütze Zlatko Dedic' Vertrag ausläuft, sich beim Aufstieg aber um ein Jahr verlängern würde.

Rene Gartler: 141 BL-Spiele, 43 Tore

Doch laut Tiroler Tageszeitung streckt der Verein die Fühler nach LASK-Stürmer Rene Gartler aus. Der Kontrakt des 32-jährigen Ex-Rapidlers endet im Sommer wird in der oberösterreichischen Landeshauptstadt nicht verlängert. Dass Gartler Bundesliga kann, muss er wohl niemandem mehr beweisen: in insgesamt 141 Spielen in Österreichs höchster Spielklasse, erzielte der gebürtige Wiener 43 Tore und bereitete deren 21 vor.

Die Erste-Liga-Tabelle

TeamSpieleSiegeRemisNiederlagenToreGegentoreDifferenzPunkte
1Wacker Innsbruck2616644422+2254
2Hartberg2613674227+1545
3Ried
2612865132+1944
4Wiener Neustadt2612864028+1244
5FC Liefering2612774633+1343
6Austria Lustenau2696113737+033
7Kapfenberger SV2675142746-1926
8Wattens2574143342-925
9Blau-Weiß Linz2658133046-1623
10Floridsdorfer AC2554162158-3719

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung