Fussball

Fredy Bickel: Rapid Wien bei Smail Prevljak "nicht chancenlos"

Von SPOX Österreich
Dienstag, 10.04.2018 | 10:19 Uhr
Smail Prevljak trifft momentan nach Blieben
© GEPA

Der SK Rapid wurde in den vergangenen Wochen mehrmals mit Red-Bull-Salzburg-Stürmer Smail Prevljak, aktuell an den SV Mattersburg ausgeliehen, in Verbindung gebracht. SPOX berichtete.

Nun bestätigte Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel erneut das Interesse der Hütteldorfer an dem Bosnier. "Es ist sicher nicht so, dass Salzburg ein schriftliches Angebot von uns vorliegen hat. Aber sie wissen sehr wohl, dass er auch für uns ein interessanter Mann ist. Man spricht natürlich mit den Beratern", so Bickel zur Sportzeitung. Nachsatz: "Und ich glaube, dass wir nicht ganz chancenlos sind."

Der 22-Jährige erzielte in der laufenden Saison 14 Tore in 25 Ligaspielen und bereitete sechs weitere Treffer vor. In Salzburg läuft sein Vertrag bis 2019. "Bis Sommer konzentriere ich mich natürlich auf Mattersburg und es ist schwer darüber zu reden, was danach passiert. Mein Berater und ich werden im Sommer schauen, wie es weitergeht", äußerte sich Prevljak bei SPOX zu seiner Zukunft.

Bei Rapid könnte es aber auch Abgänge geben. Immer wieder trudeln bei Rapid Anfragen für Stammspieler ein: "Eigentlich mehr als mir lieb ist. Kvilitaia, zum Beispiel, hat vor allem im Osten einen sehr guten Namen und wird immer wieder angefragt. Auch Schaub, Schwab, Bolingoli, Galvao. Sogar Strebinger. Aber das heißt jetzt nicht, dass sie im Sommer alle weg sind."

Die Bundesliga-Tabelle

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg29+4165
2SK Sturm Graz29+1857
3SK Rapid Wien29+1849
4LASK Linz29+1048
5Admira29+246
6FK Austria Wien29+139
7SV Mattersburg29-338
8SC Rheindorf Altach29-931
9Wolfsberger AC29-2820
10SKN Sankt Pölten29-5010
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung