Fussball

SK Rapid Wien: Tamas Szanto nach schwerer Verletzung operiert

Von SPOX Österreich
Freitag, 23.03.2018 | 10:42 Uhr
Tamas Szanto muss lange pausieren

Während der SK Rapid in der Länderspielpause am Freitag beim Zweitligisten SC Wiener Neustadt testet (15:00 Uhr) wird Mittelfeldspieler Tamas Szanto nicht dabei sein. Der 22-jährige Mittelfeldspieler (bis dato 46 Pflichtspiele/5 Tore für die Profis) zog sich einen Knorpelschaden im rechten Knie zu und musste operiert werden.

Nach der erfolgreich verlaufenen OP am Donnerstag Nachmittag ist es nun Gewissheit, dass Szanto für unbestimmte Zeit ausfallen wird. Szanto schaffte in der vergangenen Saison den Durchbruch und hamsterte 29 Bundesliga-Einsätze. In der laufenden Saison kam er nach einem Leistenbruch nur sechs Mal zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung