SK Rapid Wien holt sich Abfuhr von Wunschstürmer Smail Prevljak

Von SPOX Österreich
Freitag, 30.03.2018 | 10:23 Uhr
Fredy Bickel

Der von Red Bull Salzburg ausgeliehene Mattersburg-Stürmer Smail Prevljak verzaubert aktuell die hiesige Fußball-Riege. Der 22-Jährige erzielte in 23 Spielen für die Burgenländer 13 Tore, trifft im Schnitt alle 112 Minuten.

Logisch, dass Erfolg Begehrlichkeiten bewirkt. Vor allem, da Prevljak am vergangenen Wochenende sein Debüt in der bosnischen Nationalmannschaft feiern konnte. So berichtete SPOX bereits vor drei Wochen, dass grün-weiße Augen aus Wien-Hütteldorf den Stürmer genauer unter die Lupe nehmen würden.

SK Rapid Wien informierte sich über Prevljak

Prevljak gab sich damals bedeckt: "Ich bin Red Bull-Spieler und werde weiter für Mattersburg Gas geben, im Sommer weiß ich dann mehr." Doch mittlerweile scheint Licht in die Angelegenheit gekommen zu sein.

Der Kurier berichtet vom Interesse Rapids, gleichzeitig sollen sich die Grün-Weißen aber eine Abfuhr eingeholt haben. Salzburg wolle den Stürmer, dessen Vertrag 2019 ausläuft, definitiv nicht verkaufen. Rapid-Sportchef Fredy Bickel muss sich nach einer anderen Alternative umsehen, um die dünne Personaldecke im Angriff abfangen zu können.

Smail Prevljak: Seine Statistik beim SV Mattersburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung