Fussball

Red Bull Salzburg: Diadie Samassekou von Paris St. Germain und Olympique Marseille umworben

Von SPOX Österreich
Samassekou ist heiß begehrt.

Spätestens seit den starken Leistungen von Red Bull Salzburg in der Europa League geraten die Spieler der Bullen mehr und mehr in den Fokus europäischer Topklubs. Dabei scheint vor allem Diadie Samassekou heiß begehrt zu sein.

Nachdem angeblich bereits Borussia Dortmund und RB Leipzig am Mittelfeldspieler interessiert sind, sollen nun laut Krone auch die beiden französischen Topklubs Paris St. Germain und Olympique Marseille hinter dem 22-Jährigen her sein.

Samassekou stand wie auch Amadou Haidara in Kader der Nationalmannschaft Malis, welche am Wochenende in Lüttich gegen Japan 1:1 spielte.

Samassekou war in Paris

Samassekou kam zwar nicht zum Einsatz, legt aber auf dem Weg nach Lüttich einen Zwischenstopp in Paris ein. Womöglich um bereits seine Zukunft im Dress von PSG zu planen.

Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund weiß jedenfalls, was er an Samassekou hat: "Er ist ein absoluter Führungsspieler, ein super Typ. Seine Entwicklung ist beeindruckend." Ob er diese allerdings in der Mozartstadt fortführen wird, ist mehr als fraglich.

Die Bundesliga Tabelle

TeamSpSUNTGDiffP
1FC Salzburg2718815919+4062
2SK Sturm Graz2717374933+1654
3SK Rapid Wien27111064530+1543
4Admira27134104947+243
5LASK Linz2712693830+842
6SV Mattersburg2798103942-335
7FK Austria Wien2796124042-233
8SC Rheindorf Altach2787122734-731
9Wolfsberger AC2748152044-2420
10SKN Sankt Pölten2724211762-4510
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung