Fussball

ÖFB: David Alaba arbeitet mit Willi Ruttensteiner zusammen

Von SPOX Österreich
Willi Ruttensteiner und David Alaba arbeiten zusammen.

Nachdem Willi Ruttensteiner im vergangenen Herbst von Peter Schöttel als ÖFB-Sportdirektor abgelöst wurde, hat der 55-Jährige eine neue Tätigkeit gefunden. Er arbeitet mit David Alaba zusammen.

"Er hat mich im November kontaktiert und gefragt, ob wir in einer Form weiter zusammenarbeiten können. Für mich ist es eine Ehre, mit so einem Spieler arbeiten zu dürfen. Dabei geht es einfach um Details, die für ihn interessant sind. Es werden etwa gewisse Spielsituationen angesprochen", so Ruttensteiner in der Sendung "Sport und Talk" auf ServusTV.

Daneben wird er künftig auch für die FIFA tätig sein. "Ich habe einen Berater-Vertrag mit der FIFA und werde eine Firma gründen. Ziel ist es, Nationaltrainer- und Verbände zu schulen, etwa in Afrika oder in der Karibik."

Ruttensteiner dankbar für Zeit beim ÖFB

Aber auch in Österreich will Ruttensteiner - neben seiner Arbeit mit Alaba - weiter tätig sein und Fußballcamps für Kinder veranstalten: "Ich möchte wieder an der Basis arbeiten. Bei den Kindern steht der Spaß und die Freude am Fußball im Vordergrund."

Für seine Zeit beim ÖFB ist er grundsätzlich dankbar, er habe "viel weltweit lernen dürfen", die Zeit direkt nach der Kündigung war aber schwer für ihn.

ÖFB-Team gut ausgestellt

"Jeder, der schon einmal eine Kündigung erlebt hat, weiß, dass es eine schwere Zeit ist. Für mich waren Oktober, November und Dezember auch schwierig, aber ich habe es gut verarbeitet", so Ruttensteiner.

Das Nationalteam sieht er für die kommenden Aufgaben sehr gut aufgestellt, was nicht zuletzt Marcel Koller und ihm zu verdanken sei: "Das Spiel gegen Slowenien hat auch gezeigt, dass wir in den letzten Jahren sehr erfolgreich gearbeitet haben. Es sind viele gute Spieler im Team."

ÖFB-Team 2018: Alle Termine im Überblick

SpielBewerbDatumOrtErgebnis
Österreich - SlowenienFreundschaftsspiel23. März 2018, 20:45 UhrKlagenfurt3:0 (1:0)
Luxemburg - ÖsterreichFreundschaftsspiel27. März 2018, 20:30 UhrLuxemburg
Österreich - RusslandFreundschaftsspiel30. Mai 2018, 20:45 UhrInnsbruck
Österreich - DeutschlandFreundschaftsspiel2. Juni 2018, 18:00 UhrKlagenfurt
Österreich - BrasilienFreundschaftsspiel10. Juni 2018, 16:00 UhrWien
Österreich - SchwedenFreundschaftsspiel6. September 2018, 20:45 Uhrnicht Wien
Bosnien-Herzegowina - ÖsterreichNations League11. September 2018, 20:45 Uhrnoch offen
Österreich - NordirlandNations League12. Oktober 2018, 20:45 Uhrnoch offen
Dänemark - ÖsterreichFreundschaftsspiel16. Oktober 2018, 20:45 Uhrnoch offen
Österreich - Bosnien-HerzegowinaNations League15. November 2018, 20:45 Uhrnoch offen
Nordirland - ÖsterreichNations League18. November 2018, 18:00 Uhrnoch offen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung