Thomas Letsch: Eine neue Rolle für Raphael Holzhauser

Von SPOX Österreich
Freitag, 02.03.2018 | 11:54 Uhr
Raphael Holzhauser
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Am Samstag feiert Neo-Coach Thomas Letsch sein Debüt als Trainer der Wiener Austria. Der Gegner? Der Wolfsberger AC gastiert in Wien (18.30 Uhr im SPOX-Liveticker). Und für den Auftakt hat der Deutsche die ein oder andere Überraschung angekündigt.

So wird Raphael Holzhauser nicht vor der Abwehr agieren. "Er wird eine etwas andere Rolle spielen", so Letsch. "Ich sehe ihn etwas offensiver, als er es bisher interpretiert hat. Unabhängig von seinen sensationellen Standards ist er ein Spieler, der im vorderen Bereich entscheidende Bälle spielen kann. Da sehe ich ihn als deutlich wertvoller als wenn er hinten spielt." Also genau die Gegenteilige Interpretation von Thorsten Fink.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung