Fussball

FK-Austria-Wien-Kicker Raphael Holzhauser: "Trennung ist zu hundert Prozent fix"

Von SPOX Österreich
Raphael Holzhauser vor Austria-Abschied.

Zuletzt gab Austria-Wien-Sportdirektor Franz Wohlfahrt die Hoffnung, Schlüsselspieler Raphael Holzhauser halten zu können, nicht gänzlich auf. "Wir wollen noch einmal ein Gespräch führen. Das muss aber früher passieren, weil ich ja ansonsten auch eine vernünftige Alternative finden muss", sagte Wohlfahrt zuletzt.

Davon will der 25-Jährige aber nichts wissen. "Die Trennung ist zu hundert Prozent fix", sagt der zentrale Mittelfeldspieler dem SPORTMAGAZIN. "Als ich kam, war mein klares Ziel, wieder den Sprung ins Ausland zu schaffen. Das habe ich durch gute Leistungen, was ja von allen Statistiken bestätigt wird, untermauert. Jetzt ist die Zeit für den nächsten Schritt."

Wohin wechselt Raphael Holzhauser?

Wohin es geht, ist noch nicht klar. Kolportiert wird Interesse aus der Türkei und Griechenland. Fix ist aber nichts. "Das sind aber nicht die einzigen Ligen. Mein Augenmerk liegt vor allem darauf, dass der Klub international spielt."

Seinen Wechsel zur Austria im Jänner 2015 bereut Holzhauser jedenfalls nicht - im Gegenteil. "Ich hätte auch zu einem kleineren Klub oder in die Zweite deutsche Liga gehen können, die Rückkehr nach Österreich war aber optimal. Mein Hintergedanke war: Die Austria spielt in der Europa League, da kannst du dich international zeigen, das ist ein gutes Sprungbrett. Hat funktioniert, es war der perfekte Weg. Ich habe alles richtig gemacht."

Das neue Sportmagazin: Ab Donnerstag im Handel und im Magazinshop.

Die Bundesliga Tabelle

PlatzTeamSpSUNTGDiffP
1FC Salzburg2718815919+4062
2SK Sturm Graz2717374933+1654
3SK Rapid Wien27111064530+1543
4Admira27134104947+243
5LASK Linz2712693830+842
6SV Mattersburg2798103942-335
7FK Austria Wien2796124042-233
8SC Rheindorf Altach2787122734-731
9Wolfsberger AC2748152044-2420
10SKN Sankt Pölten2724211762-4510
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung