Prevljak-Gala! Mattersburg bezwingt Admira

Von APA
Samstag, 03.03.2018 | 20:39 Uhr
Smail Prevljak erzielte gegen die Admira gleich drei Tore
© GEPA
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Smail Prevljak hat SV Mattersburg zu einem 3:2-Sieg gegen Admira Wacker geschossen. Der Bosnier erzielte im Pappelstadion alle drei Treffer und hält nun bei zehn Toren in der laufenden Saison. Der Tabellensechste Mattersburg ist seit acht Runden ungeschlagen und hat nur mehr zwei Punkte Rückstand auf den Fünften LASK. Die Admira behielt vorerst den dritten Platz.

Nach einem Doppelpack von Prevljak, der in der 23. und in der 45. Minute einnetzte, lagen die starken Mattersburger zur Pause verdient mit 2:1 in Front. Für die Admiraner hatte Lukas Grozurek nach einem Fehler von SVM-Goalie Markus Kuster getroffen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Prevljak (51.), ehe nach dem Tor von Patrick Schmidt (78.) für die Admiraner noch kurz Hoffnung aufkeimte.

Der von Salzburg ins Burgenland verliehene Bosnier hat nun in seinen vergangenen drei Bundesliga-Spielen jeweils mindestens zwei Tore erzielt, in der Vorwoche gegen Altach war er gesperrt gewesen. Dazu traf der Bosnier auch am Dienstag bei Mattersburgs 4:1-Sieg im ÖFB-Cup-Viertelfinale gegen Hartberg.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung