Blau-Weiß Linz will Roman Wallner verpflichten

Von SPOX Österreich
Freitag, 02.02.2018 | 09:14 Uhr
Wallner und der SV Grödig bereiten dem LASK viele Probleme
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kehrt Roman Wallner schon bald wieder in den Profi-Fußball zurück? Laut Medienberichten hat Erste-Liga-Schlusslicht Blau-Weiß Linz Interesse an dem ehemaligen Nationalteamstürmer bekundet.

Laut der Krone ist der Wechsel von Grödig in die Oberösterreichische Landeshauptstadt aber noch nicht fix. Denn Wallner soll beim ehemaligen Bundesliga-Verein einen gut dotierten Vertrag besetzen. Zumal wäre der Wallner-Abgang ein schwerer Schlag für die Grödiger, hat er in dieser Saison doch schon zehn Tore für die Salzburger erzielt.

Außerdem wäre der Ex-Rapidler nicht der erste Leistungsträger, der Grödig den Rücken kehrt. Mit Mersudin Jukic, Julian Feiser, Matthias Öttl und Sebastian Wachter haben bereits vier Stützen die Untersberg-Arena verlassen. Zudem soll Mamby Koita vor dem Absprung stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung