Josef Hickersberger kehrt zu Rapid zurück

Von SPOX Österreich
Dienstag, 06.02.2018 | 14:21 Uhr
Josef Hickersberger

Beim SK Rapid Wien gibt es nach dem Skandal-Derby gegen die Wiener Austria auch positive Nachrichten zu vermelden. Josef Hickersberger kehrt zu den Hütteldorfen zurück.

Wie der ehemalige Sportjournalist Peter Linden auf seinem Blog verrät, wird der Meistertrainer von 2005 Mitglied des sogenannten Beirats. Dort sitzen Vertreter von Sport und Wirtschaft, die in keiner relevanten wirtschaftlichen Beziehung zu Rapid stehen. Bislang gehörten Ex-Sportminister Hans Peter Doskozil, Ex-Präsident Günter Kaltenbrunner und der Industrielle Michael Tojner diesem Gremium an.

Mit Hickersbergers erhofft man sich mehr fußballerische Kompetenz in den Führungsgremien. Er muss in strategische Entscheidungen involviert werden und kann auch Berichte von Sportvorstand Fredy Bickel anfordern. Präsident Michael Krammer, der hauptverantwortlich für die Rückkehr Hickersbergers ist, erhofft sich so die Vermeidung von Fehlern mit Langzeitwirkung, wie etwa die Trennung von Trainer Zoran Barisic vor eineinhalb Jahren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung