Ivica Vastic kehrt zurück zur Wiener Austria

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 28.02.2018 | 16:51 Uhr
Ivica Vastic nimmt sich eine Pause vom Fußball
© GEPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Vor rund einem Jahr verabschiedete sich Ivica Vastic vom SV Mattersburg. Nun hat er wieder einen Job: Der 48-Jährige wird U16-Trainer der Wiener Austria. Das berichtet Sky.

Zumindest bis Saisonende ersetzt die Sturm-Legende Roman Stary, der ins Trainerteam von Neo-Coach Thomas Letsch befördert wurde. Vastic war bereits zwischen 2011 und 2012 Cheftrainer der Veilchen, konnte in 19 Spielen aber nur acht Siege einfahren. Sein Sohn Toni Vastic pendelt zwischen den Amateuren und der Kampfmannschaft und wurde in der laufenden Bundesliga-Saison zweimal eingewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung