Fussball

Djuricin gibt Update zur Verletzung von Schwab

Von SPOX Österreich
Bei dieser Aktion dürfte sich Stefan Schwab verletzt haben

Für Stefan Schwab dürften sich die schlimmsten Befürchtungen bestätigt haben. Der Kapitän des SK Rapid Wien wird wohl längere Zeit verletzt ausfallen.

Rapid-Trainer Goran Djuricin gibt in der Servus-TV-Sendung "Sport und Talk" zu Protokoll, dass sich die anfänglichen Befürchtungen einer Knieverletzung bestätigt haben. "Es ist wahrscheinlich ein Teilriss des Innenbandes. Noch ist es nicht fix. Ich hoffe, dass es nicht so ist, aber morgen wissen wir mehr."

Fix ist jedenfalls, dass der 27-Jährige einige Spiele verpassen wird. "Wir wissen noch nicht, wie lange er ausfallen wird, aber es wird eine Zeit lang sein", so Djuricin. Die Verletzung zog sich Schwab im Derby gegen die Austria zu. Er musste bereits in der 27. Minute vom Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung