Fussball

Sturm Graz: Günter Kreissl bestätigt Gerüchte um Lykogiannis

Von SPOX Österreich
Montag, 15.01.2018 | 09:05 Uhr
Übersiedelt Lykogiannis nach Salzburg?
© GEPA

Sturm Graz könnte Verteidiger Charalampos Lykogiannis schon im Winter abhandenkommen. Der italienische Klub Cagliari Calcio, 16. in der Serie A, zeigt großes Interesse an dem griechischen Linksverteidiger. "Ja, es stimmt, ein Klub aus Italien ist dran", bestätigt Sturms Geschäftsführer Sport Günter Kreissl das Gerücht bereits.

Der 24-jährige Lykogiannis wechselte im Sommer 2015 von Olympiakos Piräus zum SK Sturm und ist seither gesetzt. Im Sommer endet sein Vertrag jedoch. Für Sturm besteht im Jänner also die letzte Möglichkeit, mit Lykogiannis Geld zu verdienen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung