Fussball

Drei konkrete Interessenten für Austrias Raphael Holzhauser

Von SPOX Österreich
Entscheidet sich Holzhauser für Erdogan-Klub Basaksehir?

Rapahel Holzhausers Zeit bei der Wiener Austria geht zu Ende. Spätestens im Sommer, wenn sein Vertrag ausläuft, wird er seine Zelte in Favoriten abbrechen. Es gibt aber genug Interessenten, um den Spielmacher schon im Winter an den Mann zu bringen.

In der Poleposition scheint sich dabei der türkische Tabellenführer Basaksehir zu befinden. Wie der Kurier berichtet, weilte Holzhausers Manager Alexander Sperr am 29. Dezember auf Einladung der Klubverantwortlichen in Istanbul. Der von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan unterstützte Verein plant für die erste Teilnahme an der Champions League und möchte dafür den österreichischen Teamspieler.

"Basaksehir will Raphael unbedingt. Das zeigt sich auch an der Höhe des Angebots", erklärt Sperr. Demnach könnte Holzhauser in Istanbul ein Gehalt in Millionenhöhe einstreifen.

Wechselzeitpunkt offen

Der Deal soll noch im Jänner perfekt gemacht werden, wann Holzhauser dann aber tatsächlich in die Türkei übersiedelt, ist noch offen. Basaksehir könnte bis zum Sommer warten und ihn dann zum Nulltarif bekommen. Variante zwei wäre ein Wechsel bereits im Winter. Der könnte aber an den hohen Forderungen der Veilchen scheitern.

"Obwohl Raphael ab 1. Juni ablösefrei ist, will die Austria noch eine siebenstellige Summe. Wenn ich nicht schon im Rollstuhl sitzen würde, hätte es mich umgehauen", zeigt Sperr wenig Verständnis.

Noch zwei weitere Kandidaten

Ebenfalls dran an Holzhauser ist AEK Athen, im Herbst Europa-League-Gegner der Wiener. "Ich werde AEK über die Pläne von Basaksehir informieren", sagt Sperr dazu. Mit den finanziellen Mitteln der Türken können die Griechen aber wohl nicht mithalten.

Darüber hinaus ist das Tauziehen um Holzhauser ein Dreikampf. "Es gibt auch einen dritten Interessenten. Über den will ich jetzt aber noch nicht sprechen", erklärt Sperr. Um Nantes, das im Sommer vorstellig wurde, soll es sich dabei aber nicht handeln.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung