Saison vorzeitig vorbei: SCR Altachs Kristijan Dobras beim Rodeln schwer verletzt

Von SPOX Österreich
Freitag, 12.01.2018 | 15:28 Uhr
Kristijan Dobras fällt aus
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

SCR-Altach-Mittelfeldspieler Kristijan Dobras verletzte sich im Laufe der Woche bekanntlich beim Rodeln mit seinen Mannschaftskollegen. Von einer leichten Verletzung war erst die Rede.

Nun entpuppte sich die Verletzung aber als deutlich schlimmer. Der 25-Jährige zog sich eine schwere Schnittverletzung zu, durchtrennte sich gar zwei Drittel seiner Achillessehne. Wie Altach via Twitter bekannt gab, erfolgte nach einer genaueren Untersuchung am Freitag eine Operation.

"Das tut echt weh. Er ist ein Schlüsselspieler für uns", sagt Altach-Sportdirektor Georg Zellhofer zum Kurier. Für Dobras ist die Saison damit vorzeitig beendet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung