Fussball

ÖFB-Team testet gegen Slowenien und Luxemburg, Russland-Match fixiert

Von APA
Der ÖFB will zurück in die Bundesländer
© GEPA

Österreichs Nationalmannschaft wird im Frühjahr Testspiele gegen Slowenien und Luxemburg bestreiten. Gegen die Slowenen spielt die ÖFB-Auswahl um Neo-Teamchef Franco Foda am 23. März in Klagenfurt, gegen Luxemburg vier Tage später auswärts. Dies gab ÖFB-Präsident Leo Windtner am Montag im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt.

Offiziell bestätigt wurde das Testspiel gegen WM-Gastgeber Russland am 30. Mai in Innsbruck. Auf Weltmeister Deutschland trifft Österreich wie bereits bekannt am 2. Juni in Klagenfurt.

Foda, der am 1. Jänner offiziell seinen neuen Posten angetreten hat, sagte mit Blick auf die Duelle mit den WM-Startern: "Das sind Herausforderungen, aber wollen uns mit den Besten messen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung