Fussball

Ehemaliger ÖFB-U19-Teamspieler Felipe Dorta wechselt nach Brasilien

Von SPOX Österreich
Freitag, 12.01.2018 | 09:18 Uhr
Felipe Dorta spielte für Wacker Innsbruck

Österreich ist um einen Legionär reicher. Der ehemalige österreichische U19-Teamspieler Felipe Dorta geht nach Brasilien, wo er einen Vertrag bei Atletico Paranaense unterzeichnete.

Der in Brasilien geborene Mittelfeldspieler ist zunächst aber nur für die U23-Mannschaft von Atletico eingeplant, darf aber in der Vorbereitung sein Können bei den Profis unter Beweis stellen. Zuletzt war der 21-Jährige vereinslos, nachdem seine Leihe vom LASK zu Wacker Innsbruck endete.

Dorta absolvierte für Altach, LASK, Austria Salzburg und Wacker Innsbruck 54 Erste-Liga-Spiele, erzielte dabei drei Tore und bereitete vier weitere vor. Für Österreichs U18- bzw. U19-Team stand er vier Mal auf dem Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung