Fussball

Austria Wien: Auch Tarkan Serbest ist in der Türkei begehrt

Von SPOX Österreich
Tarkan Serbest

Raphael Holzhauser dürfte erst im Sommer ablösefrei zu Yeni Malatyaspor wechseln - weil die Veilchen von ihrer Ablöseforderung von rund einer Million Euro nicht runter gehen. Holzhauser dürfte nicht der einzige Spieler mit Austria-Bezug sein, der in Malatya andockt - auch Larry Kayode ist begehrt. Und Nacer Barazite kickt bereits dort.

Wie der Kurier berichtet, haben Austrianer in der Türkei gerade sowieso Hochkonjunktur. Demnächst soll ein Angebot über 1,5 Millionen Euro von Konyaspor für Tarkan Serbest reinflattern. Demnach aber "viel zu wenig für die Austria". Serbests Vertrag in Favoriten läuft immerhin noch bis 2021.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung