Trainingsauftakt und Testspiele: So bereitet sich Rapid aufs Frühjahr vor

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 28.12.2017 | 10:35 Uhr
Voraussichtlich am 8. Jänner bittet Goran Djuricin seine Mannen wieder auf den Rasen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Noch ruht der Ball und die Spieler des SK Rapid Wien befinden sich im Winterurlaub. Doch der Fahrplan für die Frühjahrsvorbereitung des Rekordmeisters steht bereits.

Wie die Hütteldorfer auf ihrer Website bekanntgeben, wird die erste Einheit im Trainingszentrum Ernst-Happel-Stadion voraussichtlich am Montag, dem 8. Jänner, um 09:30 Uhr stattfinden. Die Vorbereitung startet für Stefan Schwab und Co. aber bereits am 3. Jänner, wenn mit diversen Leistungstests und Einheiten in der Kraftkammer begonnen wird.

Für 13.1. ist ein Testspiel gegen den FC Fastav Zlin, derzeit Neunter der tschechischen Liga und amtierender Cup-Sieger, angesetzt. Gespielt wird um 14:30 Uhr im Trainingszentrum Ernst-Happel-Stadion. An selber Stelle steht am 28.1. um 14 Uhr ein weiterer Test gegen den 1. FC Slovacko auf dem Programm. Die Tschechen liegen in der Meisterschaft aktuell an 14. Stelle.

Von 15. bis 25. Jänner absolvieren die Grün-Weißen ein Trainingslager im spanischen Benidorm. An der Costa Blanca soll gegen den chinesischen Klub Beijing Renhe (18.1.) und den ehemaligen rumänischen CL-Starter CFR Cluj (22.1.) gespielt werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung