Fussball

Red Bull Salzburg dürfte sich nächstes Supertalent geangelt haben

Von SPOX Österreich
Marco Rose jubelt
© GEPA

Red Bull Salzburg dürfte das nächste Juwel an Land gezogen haben. Laut afrikanischen Medienberichten hat Mohamed Camara einen Vierjahres-Vertrag in der Mozartstadt unterschrieben.

Der 17-jährige Camara feiert am 6. Jänner seinen 18. Geburtstag und wäre an dem Tag berechtigt dazu, nach Salzburg zu übersiedeln. Der zentrale Mittelfeldspieler kickt aktuell noch in seiner Heimat Mali bei AS Real Bamako und fungiert zudem als Kapitän des U17-Nationalteams. Gegenüber Planete Sports bestätigte Camara den Transfer bereits.

Camara würde sich damit in eine Reihe vielversprechender Talente aus Afrika stellen: vor ihm durchliefen bereits Diadie Samassekou oder Amadou Haidara die selbe Akademie.

Von offizieller Seite wurde der Transfer bislang noch nicht bestätigt, sie scheint allerdings nur mehr eine Frage der Zeit zu sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung