Medien: Rapid hat Flügelrakete im Visier

Von SPOX Österreich
Montag, 13.11.2017 | 13:11 Uhr
Fredy Bickel nimmt Stellung zum Rapid-Gerücht um Marcel Koller
© GEPA

Langsam nähert sich der Jänner und dementsprechend läuft die Gerüchteküche langsam warm. Ein Gerücht des serbischen Mediums MOZZART Sport bringt nun einen serbischen Flügelspieler mit Rapid in Verbindung.

Demnach seien die Hütteldorfer gemeinsam mit Roter Stern Belgrad und Legia Warschau an Milan Jevtovic interessiert. Der 24-jährige Rechtsaußen ist aktuell von Antalyspor an Rosenborg Trondheim ausgeliehen. Sein Leihvertrag endet dort aber mit Jahresende. Bei den Türken steht Jevtovic, der 2016 für 920.000 Euro vom norwegischen Klub Bodö/Glimt zu den Türken wechselte, im Sommer 2020.

Jevtovic erzielte in 24 Ligaspielen neun Tore und ist damit nach Nicklas Bendtner der beste Torschütze der Norweger. Legia soll bereits 700.000 Euro für den Spieler geboten haben. Ob Rapid da mitziehen kann? Jevtovic wird jedenfalls von der Agentur Stars & Friends betreut, die mit Markus Suttner, Tarkan Serbest, Sebastian Prödl und Daniel Royer einige Österreicher unter Vertrag hat und auch heimische Berater beherbergt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung