Fussball

"Das war eindeutig kein Elfmeter"

Von SPOX Österreich
Freitag, 10.11.2017 | 22:04 Uhr
Werner Gregoritsch legt sich fest: "Das war eindeutig kein Elfmeter"
© GEPA

Das unglückliche 1:3 in der EM-Qualifikation gegen Serbien macht Österreichs U21-Team schwer zu schaffen. Vor allem der strittige Elfmeter, der die knappe Partie entschied, sorgt für Unmut.

"Das war eindeutig kein Elfer", stellt Teamchef Werner Gregoritsch nach dem Spiel im ORF-Interview klar. "Wir haben schon in Russland eine ähnliche Situation gehabt - zwei Elfer in wichtigen Spielen, so ist es oft im Fußball", meint der Steirer, nach einem weiteren Rückschlag im Kampf um die EM.

Konrad Laimer, der das vermeintliche Elfmeterfoul an Sasa Lukic beging, steht indes die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. "Es tut weh, wenn man so ein Spiel verliert. Ich habe ihm den Ball zwischen den Beinen weggespitzelt und der Referee hat gepfiffen", schildert der Kapitän die Szene. "Diese Entscheidung hat alles über den Haufen geworfen. Wir wollten dann noch mit einem Lucky Punch das 2:2 machen, haben aber das 1:3 kassiert. Jetzt schaut es in der Gruppe schlecht aus", so Laimer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung