Fussball

Geisterkulisse bei Foda-Debüt gegen Uruguay

Von SPOX Österreich
Franco Fodas Debüt als Teamchef geht vor einem halbleeren Happel-Stadion über die Bühne
© GEPA

Franco Foda hätte sich für sein Debüt als österreichischer Nationaltrainer wohl eine prickelndere Kulisse gewünscht. Nur 11.700 Zuschauer besuchten das ÖFB-Testspiel gegen Uruguay (LIVETICKER) im Wiener Ernst-Happel-Stadion.

Das ist die niedrigste Zuschauerzahl eines Länderspiels seit dem 3:1-Sieg gegen Finnland vor fünf Jahren in Klagenfurt. Damals kamen am 29. Februar 2012 10.200 Besucher ins Wörthersee-Stadion.

Vor zwei Monaten besuchten 13.400 Fans das unbedeutende WM-Qualifikationsspiel gegen Georgien. Dieser Wert wurde nun noch einmal unterboten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung