Fussball

Rot im Derby: Sperre für Galvao steht fest

Von APA
Lucas Galvao spielt beim SK Rapid Wien
© GEPA

Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat am Montag Rapid-Verteidiger Lucas Galvao für ein Spiel gesperrt.

Der brasilianische Verteidiger hatte am Sonntag im Wiener Derby gegen die Austria (1:0) in der 80. Minute wegen der Verhinderung einer offensichtlichen Torchance die Rote Karte gesehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung