Fussball

Darum ist Rapids Stadion gegen St. Pölten voll

Von SPOX Österreich
Die Rapid-Fans sorgen wohl für ein volles Stadion gegen St. Pölten
© GEPA

Das Stadion des SK Rapid Wien wird am Samstag ausgerechnet gegen den SKN St. Pölten ausverkauft sein. 25.000 Tickets sind schon weg, nur noch Restkarten verfügbar.

Damit werden die Rapid-Fans ihre neue Arena wohl zum zweiten Mal in dieser Saison nach dem Heim-Derby gegen die Austria voll machen. Wie ist der Besucher-Ansturm gegen den Tabellenletzten zu erklären?

Ganz einfach: Die Hütteldorfer locken ihre Anhänger mit einer Ticket-Aktion ins Stadion. Der Samstag wurde zum "Tag der Mitglieder" ausgerufen. Jedes Vereins-Mitglied erhält für die Partie gegen St. Pölten zwei Freikarten auf der Nordtribüne (die Kurve gegenüber dem Block West). Die Aktion läuft noch bis Freitag (13 Uhr).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung