Erste Niederlage für das Gregoritsch-Team

Von SPOX Österreich
Freitag, 06.10.2017 | 17:10 Uhr
ÖFB-U21
© GEPA
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Österreichs U21-Fußball-Nationalteam kassiert in der Qualifikation zur Europameisterschaft die erste Niederlage.

Nach dem 3:0-Auftakterfolg über Gibraltar ist für die Truppe von Coach Werner Gregoritsch diesmal in Russland nichts zu holen. Die Gastgeber setzen sich in Moskau gegen das von Kapitän Konrad Laimer angeführte ÖFB-Team dank eines verwandelten Elfmeters von Zhemaletdinov (27.) mit 1:0 durch.

Damit führen die Russen die Tabelle der Gruppe 7 nach drei gespielten Partien mit sieben Punkten an. Österreich hat nach zwei absolvierten Spielen drei Punkte auf dem Konto und steht aktuell auf Platz fünf.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung