Fussball

Nächste prominente Absage fürs ÖFB-Team

Von SPOX Österreich
Montag, 02.10.2017 | 17:09 Uhr
Koller blickt kritisch zur ÖFB-Spitze auf
© GEPA

Mit Martin Hinteregger fällt ein weiterer Stammspieler für die beiden abschließenden WM-Qualifikationsspiele aus.

Der Augsburg-Legionär laboriert laut Angaben des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) an einer Reizung im rechten Sprunggelenk. Der Verteidiger werde das Teamcamp noch am Montag verlassen und durch Florian Klein von der Wiener Austria ersetzt, hieß es weiter.

Vor Hinteregger hatten am Montag auch schon David Alaba, Martin Harnik und Marcel Sabitzer für die Spiele gegen Serbien am Freitag in Wien und am Montag in Chisinau kurzfristig absagen müssen. Wie Alaba (Sprunggelenk), Harnik (Fersensporn) und Sabitzer (Weisheitszahn-OP) hatte am Wochenende auch Hinteregger für seinen Club die volle Spielzeit absolviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung