Fussball

Emeka Eze: Debütiert die neue Rakete?

Von SPOX Österreich
Emeka Eze ist voll im Saft
© GEPA

Am Samstag um 16 Uhr will der SK Sturm auswärts gegen den LASK die Tabellenführung einzementieren. Mit dabei könnte erstmals der neue Angreifer der Grazer sein: Emeka Eze. Der 20-jährige Nigerianer kam im Sommer von Rovaniemen Palloseura aus Finnland, wo er in der laufenden Saison sieben Mal in 21 Spielen traf.

"Er hat in den Testspielen einen guten Eindruck hinterlassen. Er steht voll im Spielrythmus", sagt Sturm-Trainer Franco Foda in der Kleinen Zeitung über seinen Neuzugang. Für Foda ist Eze ein Spieler mit "Entwicklungspotenzial", der aber für den LASK bereits körperlich bereit wäre - immerhin wird in Finnland Ganzjahresmeisterschaft gespielt.

"LASK spielt ein ähnliches System wie wir. Das wird interessant", freut sich Foda auf die Partie. Noch nicht im Training stehen übrigens Marc Schmerböck und Oliver Filip.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung