Fussball

Kern: Warum auch Rapidler ihn wählen können

Von SPOX Österreich
Kern verrät, warum ihn auch Rapid-Fans wählen können
© GEPA

Bundeskanzler Christian Kern lässt mitten im Wahlkampf mit einer schlagfertigen Antwort zum Thema Fußball aufhorchen. Der SPÖ-Kandidat für die Nationalratswahlen am 15. Oktober ist eingefleischter Fan des FK Austria Wien.

In einem Chat-Interview bei derstandard.at wurde der ehemalige ÖBB-Vorstand daher vom User "Rapid94" gefragt, ob er auch für Rapid-Anhänger wählbar ist.

Kern, der diese Frage vermutlich nicht das erste Mal gestellt bekommt, antwortet darauf mit einem Schmäh. "Ich bin für die Trennung von Staat und Religion. Deshalb hoffe ich doch sehr", so Kern.

Der Kanzler ist nicht Österreichs einziget Politiker mit Fußballbezug. Sport und Politik sind hierzulande dicht verwoben. So sitzt beispielsweise Ex-Vizekanzler Josef Pröll bei der Austria im Aufsichtsrat, Peter Pilz ist Teil des Rapid-Kuratoriums.

Für die ÖVP tritt indes Ex-Stabhochspringerin Kira Grünwald bei den Wahlen am 15. Oktober an, sie wird aller Voraussicht nach auch ins Parlament einziehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung