Fussball

Paukenschlag! Trainerwechsel in der Bundesliga

Von APA, SPOX Österreich
Damir Buric verlässt Österreich
© GEPA

Damir Buric hat wenige Stunden nach dem 5:0-Auswärtserfolg in Mattersburg Fußball-Bundesligist Admira verlassen.

Der 53-jährige Kroate übernimmt die SpVgg Greuther Fürth, die in der 2. deutschen Bundesliga nach fünf Runden mit nur einem Zähler Schlusslicht ist. Sein Nachfolger wird bis auf weiteres der bisherige Sportdirektor Ernst Baumeister, wie die Admira am späten Samstagabend mitteilte.

Damir Buric war erst im Jänner 2017 in der Südstadt installiert worden. Es folgte eine recht erfolgreiche Halbsaison, in der die Admira als Sechster die Bundesliga-Spielzeit abschloss. Buric' Bilanz liest sich durchaus gefällig: in 23 Spielen als Chefcoach feierte der Kroate neun Siege, fünf Remis und neun Niederlagen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung