Fussball

Möglicher Rapid-Neuzugang ist bereits in Wien

Von SPOX Österreich
Djuricin und Bickel freuen sich auf neue Spieler
© GEPA

Beim SK Rapid Wien steht ein Neuzugang ante portas. Werder Bremens Thanos Petsos soll bereits in der österreichischen Hauptstadt weilen und darauf warten, die medizinischen Tests absolvieren zu können. Vorher müssen sich aber die beiden Klubs einigen.

"Es sind noch ein paar Kleinigkeiten zu klären, aber wir sind auf einem sehr guten Weg", sagt Werder-Sportchef Frank Baumann gegen über dem Online-Medium DeichStube.

Sein Wiener Kollege Fredy Bickel drückt gegenüber der Kronen Zeitung mehr auf die Bremse: "Wir machen den Transfer nur leihweise zu vernünftigen Konditionen - Werder ist darauf noch nicht eingegangen. Wenn es passt, dann passt es. Sonst eben nicht."

Der Transfer wird wohl frühestens am Mittwoch über die Bühne gehen. Im Gespräch ist eine Leihe mit Kaufoption. Petsos wechselte erst vor einem Jahr ablösefrei von Rapid an die Weser, sammelte für Werder aber kaum Spielminuten. Sein Vertrag bei den Bremern läuft noch bis 2019.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung