Fussball

Sturm: Nigerianischer Stürmer soll kommen

Franco Foda
© GEPA

Zuletzt wurde der SK Sturm mit der Verpflichtung eines weiteren Angreifers in Verbindung gebracht. SPOX erfuhr nun von einem Skandinavien-Insider: Bei dem kolportierten Neuzugang dürfte es sich um den nigerianischen Mittelstürmer Emeka Eze handeln. Das Offensiv-Talent wird in Graz zum Medizincheck erwartet.

Der 20-Jährige vom finnischen Erstligisten Rovaniemen Palloseura erzielte in der laufenden Saison sieben Treffer in 21 Spielen und war zuvor bei Aigle Royal in Kamerun unter Vertrag.

Ein Finnland-Experte schätzt Eze als starken Spieler mit Potenzial ein, der aber wohl auch Zeit braucht, um sich an den Fußball in Österreich zu akklimatisieren. Das Einkaufsprogramm der Grazer dürfte damit abgeschlossen sein. Sportdirektor Günter Kreissl kündigte zudem in der Kleinen Zeitung an, dass der Tabellenführer keine Leistungsträger abgeben wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung