Altach erkämpft sich Sieg gegen Mattersburg

Von APA
Sonntag, 27.08.2017 | 18:41 Uhr
Altach erkämpft sich Sieg gegen Mattersburg
© GEPA
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Der SCR Altach hat mit einem 1:0-Heimsieg gegen den SV Mattersburg den Frust über das knappe Scheitern im Fußball-Europacup gelindert. Die Entscheidung fiel aus einem Eigentor von Mattersburgs Michael Novak.

Die Hausherren, die mit Nicolas Ngamaleu und Galvao in den vergangenen Tagen zwei Stammspieler abgegeben hatten, wirkten nach den EC-Strapazen körperlich zu Beginn nicht auf der Höhe. Mattersburg agierte spritziger und attackierte die Vorarlberger früh. Kapital konnten die Burgenländer daraus allerdings nicht schlagen.

Die erste konkrete Chance fanden die Rheindörfler nach zwölf Minuten vor. Christian Gebauer setzte sich im Strafraum durch und spielte den Ball in den Rückraum der Abwehr. Der Schuss von Kristijan Dobras wurde von Cesar Ortiz geblockt. Mehr Glück hatten die Altacher bei ihrem nächsten Vorstoß. Eine Hereingabe von Andreas Lienhart fälschte Michael Novak unhaltbar ab.

Die Hausherren wirkten durch den glücklichen Führungstreffer beflügelt und bekamen das Spiel unter Kontrolle. In der 29. Minute reklamierte das Team von Klaus Schmidt einen Elfmeter: Mattersburg-Goalie Markus Kuster sprang ein Rückpass vom Fuß. Der anschließende Kontakt beim Kampf um den Ball zwischen Kobras und dem Keeper war Schiedsrichter Julian Weinberger jedoch zu wenig für einen Pfiff. Sechs Minuten später schoss Patrick Salomon knapp am Tor vorbei.

Nach der Pause waren die Gäste dem Torerfolg näher. Der eingewechselte Masaya Okugawa verfehlte das Tor mit einem Schuss aus 14 Metern (52.). Lukas Rath kam nach einem Freistoß zum Kopfball. Sein Versuch verfehlte aber sowohl das Tor als auch den wartenden Stefan Maierhofer (59.).

Die Altacher verteidigten die Führung beherzt und mit letzter Kraft, standen doch bis auf Gebauer die selben Spieler wie am Donnerstag gegen Maccabi Tel Aviv in der Startformation. Mattersburg fand trotz optischer Überlegenheit selten vor das Tor. Smail Prevljak prüfte Martin Kobras mit zwei zu zentralen Schüssen innerhalb einer Minute (81.). In der 94. Minute reklamierten die Mattersburger nach einem Eckball vergeblich, und wohl zu Unrecht, den Ausgleich bei einem Ortiz-Kopfball.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung