Fussball

Prohaska fordert Kayode-Entscheidung

Von SPOX Österreich
Herbert Prohaska hofft auf eine rasche Entscheidung in der Causa Kayode

Noch immer ist die Zukunft von Larry Kayode ungewiss. Bleibt der schnelle Stürmer beim FK Austria Wien oder wechselt er noch? FAK-Legende Herbert Prohaska hofft nun auf ein klares Statement der Austria-Verantwortlichen.

"Bei Kayode muss jetzt ein Machwort gesprochen werden: Für die Summe X kann er gehen, wenn nicht, bleibt er und spielt", fordert Prohaska in seiner Kronen-Zeitung-Kolumne eine Entscheidung in der Transfercausa Larry Kayode.

Seit Wochen wird mit einem Abgang des Stürmer spekuliert, eine Einigung gab es bisher aber noch nicht. Eingesetzt wurde der 24-Jährige in dieser Saison auch noch nicht. "Wahrscheinlich ist er mental nicht bereit, um seine Leistung abzurufen", begründete Trainer Thorsten Fink zuletzt die Nicht-Berücksichtung Kayodes für das Spiel gegen Sturm Graz.

Und für Prohaska ist klar: "Wünsche bezüglich der Ablöse wird's schwer geben. Die Austria wird ihn nicht verschenken. Man muss Kayode klarmachen, dass man ihn immer ordentlich behandelt hat, Verträge zu respektieren sind - und er alles gibt, wenn ihn der Trainer aufstellt!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung