Prohaska fordert Kayode-Entscheidung

Von SPOX Österreich
Dienstag, 01.08.2017 | 09:51 Uhr
Herbert Prohaska hofft auf eine rasche Entscheidung in der Causa Kayode
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Noch immer ist die Zukunft von Larry Kayode ungewiss. Bleibt der schnelle Stürmer beim FK Austria Wien oder wechselt er noch? FAK-Legende Herbert Prohaska hofft nun auf ein klares Statement der Austria-Verantwortlichen.

"Bei Kayode muss jetzt ein Machwort gesprochen werden: Für die Summe X kann er gehen, wenn nicht, bleibt er und spielt", fordert Prohaska in seiner Kronen-Zeitung-Kolumne eine Entscheidung in der Transfercausa Larry Kayode.

Seit Wochen wird mit einem Abgang des Stürmer spekuliert, eine Einigung gab es bisher aber noch nicht. Eingesetzt wurde der 24-Jährige in dieser Saison auch noch nicht. "Wahrscheinlich ist er mental nicht bereit, um seine Leistung abzurufen", begründete Trainer Thorsten Fink zuletzt die Nicht-Berücksichtung Kayodes für das Spiel gegen Sturm Graz.

Und für Prohaska ist klar: "Wünsche bezüglich der Ablöse wird's schwer geben. Die Austria wird ihn nicht verschenken. Man muss Kayode klarmachen, dass man ihn immer ordentlich behandelt hat, Verträge zu respektieren sind - und er alles gibt, wenn ihn der Trainer aufstellt!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung