St. Pölten holt Nationalteamspieler

Von APA
Montag, 14.08.2017 | 15:58 Uhr
SKN St. Pölten
© GEPA
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Fußball-Bundesliga-Schlusslicht SKN St. Pölten hat am Montag die Verpflichtung des nordkoreanischen Mittelstürmers Pak Kwang-ryong bekanntgegeben. Der 24-Jährige wechselte aus der Schweizer Super League vom FC Lausanne Sport in die niederösterreichische Landeshauptstadt und unterschrieb dort einen Zweijahresvertrag.

Pak spielte seit 2011 in der Schweiz (u.a. für den FC Basel) und kam dort in den Profi-Ligen auf insgesamt 165 Einsätze. Dabei verbuchte er 41 Tore und 20 Assists. Im Nationalteam Nordkoreas hat er es bisher auf 19 Spiele und vier Tore gebracht.

"Mit Kwang ist es uns gelungen, einen sehr kompletten Stürmer für uns zu gewinnen, der sich vor allem durch seine Torgefahr, seine körperliche Präsenz im Spiel und seine Kopfballstärke auszeichnet. Zudem ist er technisch versiert und bringt einen guten Charakter mit. In der Schweiz hat er bereits angedeutet was in ihm steckt, jetzt will er bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen", betonte SKN-Sportdirektor Markus Schupp.

SaisonTeamWettbewerb
2017/2018Lausanne SportSUL0000010000
2016/2017Lausanne SportSUL1947302288104100
2015/2016Lausanne SportCHL776990106100
2015/2016Biel-BienneCHL128517143434100
2014/2015VaduzSUL1074191185171000
2013/2014VaduzCHL125218144549000
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung