"Haben Louis Schaub im Blick"

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 16.08.2017 | 09:02 Uhr
Louis Schaub wird Rapid im Sommer nicht verlassen
© GEPA
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Medien brachten zuletzt Rapid-Offensivspieler Louis Schaub mit Eintracht Frankfurt in Verbindung. Bei den Frankfurtern sollte der 22-Jährige demnach den mexikanischen Regisseur Marco Fabian ersetzen, der für zwei Monate ausfällt. Das wird jetzt aber noch nicht passieren.

"Wir haben ihn im Blick, es gibt ja auch gerade durch seinen Vater eine gute Verbindung. Aber für dieses Jahr ist das kein Thema", wird Sportdirektor Bruno Hübner von der Frankfurter Runschau zitiert. Papa Fred Schaub, damals 19 Jahre alt, erzielte 1980 das Siegestor für die Eintracht zum UEFA-Cup-Sieg gegen Mönchengladbach.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung