Fussball

Altach holt Kameruns U21-Teamkapitän

Von APA
Klaus Schmidt freut sich über Spielerverpflichtung
© GEPA

Fußball-Bundesligist SCR Altach hat kurz vor Transferende Kameruns U21-Teamkapitän Samuel Yves Oum Gouet verpflichtet. Der 19-jährige Mittelfeldspieler, der auch schon im kamerunischen Nationalteam stand, wechselt aus seiner Heimat vom Apejes FC de Mfou nach Vorarlberg. Oum Gouet erhält in Altach einen Vertrag bis Sommer 2020.

"Mit Oum Gouet ist es uns ein weiteres Mal gelungen, ein vielversprechendes Talent aus Kamerun zu verpflichten. Als Perspektivspieler bringt er in seinen jungen Jahren alle Fähigkeiten mit, um unser Mittelfeld langfristig zu verstärken", erklärte Georg Zellhofer, der sportliche Geschäftsführer der Altacher, die im Vorjahr mit Nicolas Ngamaleu bereits einen Goldgriff gemacht hatten. Der 23-jährige Kameruner wechselte vergangene Woche für kolportierte 2,5 Millionen Euro zum Schweizer Vizemeister Young Boys Bern.

"Ich will mich beim SCRA so schnell wie möglich integrieren und alles für den Club und die Mannschaft geben. Es freut mich sehr, dass ich von einem Topverein verpflichtet wurde", wurde Oum Gouet in der Vereinsaussendung zu seinem Transfer zitiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung