Fussball

Nächster Verletzungsschock für Rapid

Von SPOX Österreich
Philipp Malicsek
© GEPA

Nach dem verletzungsbedingten Saisonende für Rapids Abwehrchef Christopher Dibon wird ein weiterer Kicker bis Jahresende ausfallen: Mittelfeld-Youngster Philipp Malicsek erlitt einen Muskelriss.

Eine Hiobsbotschaft für den 20-Jährigen, der sich gerade erst von einem Muskelfaserriss erholt hatte. Malicsek wird definitiv bis Jahresende ausfallen.

Fredy Bickel kündigte bereits Neuzugänge an (Story hier nachlesen), einer davon könnte Dejan Ljubicic von Wiener Neustadt sein, wie der Kurier berichtet. Ljubicic ist Kooperationsspieler, gehört den Rapidlern. Ursprünglich war eine Leihe bis Juni 2018 ausgemacht, die Wiener können den defensiven Mittelfeldspieler aber noch bis zum Ende der Transferzeit zurückholen. Der 19-jährige Ljubicic spielte bislang sechs Mal für die Truppe von Roman Mählich in Österreichs erster Liga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung